Shibari Refuge Logo
Shibari Refuge Düsseldorf

"Das Shibari Refuge Düsseldorf entsteht täglich neu."

Jan aka JPBondage

An diesem geschützten Ort eröffnen sich einzigartige Möglichkeiten in denen sich unterschiedlichste Menschen begegnen.

Angeleitet durch Jan aka JPBondage begeben Sie sich auf spannende Reisen. Durch und mit der Anwendung des Seiles entstehen auf vielen Ebenen neue Verbindungen, in denen Sinn und Mut gefunden wird, sich von einschränkenden Glaubenssätzen und hinderlichen Strukturen zu befreien.

Auf jeder dieser Reisen wird im Heute das Gestern von Morgen geschaffen.

Somit bietet das Shibari Refuge Düsseldorf einen sicheren Hafen für persönliche Expeditionen zu neuen Welten und heißt Sie "Herzlich Willkommen".

JPBondage

"Das Offensichtliche ist gewöhnlich."

Jan aka JPBondage

Jan taucht zum ersten Mal im Jahr 2010 in die deutsche BDSM-Szene ein. Im selben Jahr findet er als Rigger zum Seil.
Oder hatte ihn das Seil gefunden? So ganz genau kann er es nicht mehr beschreiben. Was er jedoch weiß, ist die Tatsache, dass er schon damals ohne jegliche Vorerfahrungen, Verbindungen auf allen nur denkbaren Ebenen auch durch das Seil zu Menschen schaffen kann.

Seitdem liegt sein Fokus auf der Verbesserung seiner Fähigkeit das Seil zu führen. Sehr bald soll ihn auch die internationale Bondage-Szene als JPBondage kennen. So begibt er sich auf seine eigene Seilreise. Das größte Learning ist die Fähigkeit, sich abgrenzen können. Das zweitwichtigste Learning ist, dass nicht alle Menschen, die sich Shibari hingeben, die Tiefe & Tragweite des Seils verstehen, so wie Jan.

Selbst mit asiatischen Kampfkünsten vertraut, findet Jan seinen Zugang zum Shibari, dessen Ursprung in der japanischen Kampfkunst mit dem Seil Hojōjutsu liegt. Zu Jans technischen Verständnis beitragend, gehören Fortbildungen bei einer Handvoll internationaler, auch japanischer, Shibari-Praktitionäre. Ohne Frage jedoch entwickelt Jan sehr früh seine Handschrift der Seilführung aus der Hingabe zur Ästhetik, Philosophie & durch seine Empathie.

Im Jahr 2021 erhält Jan seinen Abschluss der „Like A Pro“-Fortbildung des Prinzips „Wheel of Consent“ von Betty Martin, welche sich mit der Natur der eigenen Grenzen & Grenzen anderer Menschen auseinandersetzt.

Es heißt, das Seil am eigenen Körper zu spüren, ist ein besonderes Erlebnis.
Seilmeter für Seilmeter eröffnet sich eine einzigartige Welt, ein exklusives Szenario.
Der Weg dorthin & wieder zurück ist so mannigfaltig wie die Wünsche, Phantasien & Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen.

Philosophie

"Ich habe gelernt, dass Zeit meine Verbündete ist."

Jan aka JPBondage

Seit 2011 wachsen Gedanken, Techniken & Erfahrungen mit der Vision des Shibari Refuge Düsseldorf, einen geschützten Ort zu erschaffen, wo sich Menschen mit dem Thema Shibari auseinandersetzen. Seit seinen Anfängen mit Shibari entfaltet JPBondage die Fähigkeit mit der offenbar magischen Wirkung des Seils natürlich wie auch wirkungsvoll umzugehen, jongliert mit physischer Nähe & kreiert emotionale Verbundenheit.

Da der Ursprung von Shibari in der japanischen Kampfkunst Hojōjutsu liegt, fußt unsere Philosophie auf lebensnahen Denkweisen fernöstlicher Kampfkünsten. Kampfkunst beginnt & endet mit Respekt, sie erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst & der Umwelt. Daher üben wir uns in Achtsamkeit, Geduld, Demut, Wertschätzung, Annehmen & Loslassen & versuchen uns frei von Vorurteilen zu machen.

Eine weitere Säule unserer Philosophie ist das „Wheel of Consent“ von Betty Martin, welches sich, kurz umrissen, mit dem Erkennen & dem Umgang der eigenen Grenzen & der Grenzen anderer Menschen auseinandersetzt. Das Wheel of Consent ist in unserer Philosophie unabdingbar eingebunden, um das Verständnis mit dem verantwortungsvollen Umgang mit dem Seil zu ergänzen.

Wir nutzen unsere Zeit mit Beobachten, Lernen & Umsetzen.

Leistungen

"Das richtige Maß zu finden, darin liegt der Sinn meiner Definition von Perfektionismus."

Jan aka JPBondage

Grenzen erkennen und verstehen | Privatunterricht | Exklusive Workshops | Seil-Reisen | Events | Shows | Ghost Rigging | Photo Shootings

Kalender

"Lass uns beim Kennenlernen herausfinden, ob wir uns auch entdecken, um später sagen zu können, dass wir uns begegnet sind."

Jan aka JPBondage

Bei den hier aufgeführten Events können Sie Mitglieder des Shibari Refuge Düsseldorf Squads persönlich antreffen & in Kontakt treten.

Kontakt
info@shibari-refuge.de